. . Cervantes` eigenes Leben war äußerst ereignisreich und bunt. Der Sohn eines armen Armeearztes, der junge Miguel, trat in die Armee ein und kämpfte in der Türkei und Italien. Er wurde von algerischen Piraten gefangen genommen und zusammen mit seinem Bruder als Sklave verkauft und kehrte nach drei zermürbenden Jahren nach Spanien zurück, als ihr Lösegeld schließlich gezahlt wurde. . Dies ist Band 1 von 2.Einer der skurrilsten, exzentrischsten und liebenswertesten Helden, die jemals in der Fiktion dargestellt werden, der ritterliche Don Quijote ist sicher, Herzen zu erobern, während er Tränen des Lachens in die Augen bringt. Wenn Sie den Ritter aus La Mancha noch nie gesehen haben, machen Sie sich auf einen herrlichen Aufenthalt durch die spanische Landschaft, über die fruchtbare Landschaft Zentralspaniens. Don Quijote von Miguel de Cervantes Saavedra war ein sofortiger Erfolg, als es 1605 zum ersten Mal veröffentlicht wurde und gewann großen finanziellen und literarischen Erfolg für seinen Schöpfer, einen verarmten Schriftsteller und Dichter. Cervantes` eigenes Leben war äußerst ereignisreich und bunt. Der Sohn eines armen Armeearztes, der junge Miguel, trat in die Armee ein und kämpfte in der Türkei und Italien. Er wurde von algerischen Piraten gefangen genommen und zusammen mit seinem Bruder als Sklave verkauft und kehrte nach drei zermürbenden Jahren nach Spanien zurück, als ihr Lösegeld schließlich gezahlt wurde.

Sein Ziel beim Schreiben von Don Quijote war es, nach eigenen Angaben die Manieren und Sitten der Zeit zu beschreiben und die Geschichte auf klare und einfache Weise zu erzählen. Der Charakter des tragikomischen Ritters beruhte offenbar auf einem von Cervantes` eigenen Onkeln, die in der Zeit der Troubadours und Ritter irren lebten. Die Handlung dreht sich um den älteren Herrn Don Quijote, der von den Ideen der Ritterlichkeit und edlen Taten fasziniert ist, über die er in alten Büchern gelesen hat. Er macht sich mit seinem vertrauten “Squire” Sancho Panza auf den Weg, in Wirklichkeit ein einfaches Dorfjokel. Der Don, der das Land durchquert und auf einem heruntergekommenen alten Pferd Rocinante reitet, verfällt in eine Reihe von Missgeschicken, hält aber dennoch seine erhabenen Ideale intakt! Der praktischere und erdigere Sancho versucht, seinen Meister auf die Erde zu bringen, aber ohne Erfolg. Sein Herr verliebt sich unwiderruflich und groß in eine Bäuerin Dulcinea, die er sich als Mädchen in Not vorstellt. Es folgt eine Reihe von skurrilen Vorfällen, bei der der Don immer mehr in seine imaginäre Realität abgleitet. Don Quijote gilt als erster Prototyp des modernen Romans in Europa und ist voller Satire, Humor, Ironie und Witz. Der Charakter des Mannes aus La Mancha ist sowohl liebenswert als auch ärgerlich, während er eine der wahrhaft denkwürdigen Figuren in der Literatur ist. Das Buch spricht sowohl junge als auch alte Leser an und ist für seine literarischen und humorvollen Qualitäten auf jeden Fall ein Muss. Dies ist Band 1 von 2.Einer der skurrilsten, exzentrischsten und liebenswertesten Helden, die jemals in der Fiktion dargestellt werden, der ritterliche Don Quijote ist sicher, Herzen zu erobern, während er Tränen des Lachens in die Augen bringt. Wenn Sie den Ritter aus La Mancha noch nie gesehen haben, machen Sie sich auf einen herrlichen Aufenthalt durch die spanische Landschaft, über die fruchtbare Landschaft Zentralspaniens.

Don Quijote von Miguel de Cervantes Saavedra war ein sofortiger Erfolg, als es 1605 zum ersten Mal veröffentlicht wurde und gewann großen finanziellen und literarischen Erfolg für seinen Schöpfer, einen verarmten Schriftsteller und Dichter.

: Uncategorized

Comments are closed.